Motorrad Mieten Fahrerlaubnis Anforderungen

EagleRider akzeptiert gültige Führerscheine, die in Ihrem Heimatland ausgestellt wurden und die Ihnen die Erlaubnis erteilt ein Motorrad zu führen, welches Ihrem angemieteten Fahrzeug entspricht. Bitte beachten Sie, dass die Gesetze des Bundesstaates in Kraft treten, in dem Sie Ihr Fahrzeug anmieten.

Abholung des Motorrads bei einer Station in den Vereinigten Staaten von Amerika:

Führerscheine, die in den Vereinigten Staaten ausgestellt wurden:

  • Zweiräder - Motorräder
    • Alle 50 Staaten Amerikas verlangen einen Vermerk, der dem Fahrer das Führen eines Motorrades, das dem angemieteten Motorrad entspricht, erlaubt.
  • Dreiräder - Trikes
    • Fahrzeuge mit drei Rädern könnten einen Vermerk erfordern.

Hier sind einige Beispiele von alternativen Fahrerlaubnissen, die von EagleRider akzeptiert werden:


Sie müssen 21 Jahre alt sein und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein, die es Ihnen erlaubt ein 125cc Motorrad zu führen.

Eine gültige Fahrerlaubnis, die in folgenden Ländern ausgestellt wurde, Europäische Union (Deutschland, Italien, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Österreich, Belgien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien und Schweden):

  • A1/A2 – Erlaubt die Anmietung von Rollern.
  • A – Erlaubt die Anmietung von Rollern und Motorrädern.
  • B1 – Erlaubt die Anmietung von Fahrzeugen mit drei Rändern.

Eine gültige Fahrerlaubnis, die in Kanada ausgestellt wurde:

  • Klasse 6 Bezeichnung – Gilt für alle Provinzen außer Ontario
    • Ontario
      • Klasse M1/M2 - Erlaubt die Anmietung von Rollern.
      • Klasse M - Erlaubt die Anmietung von Rollern und Motorrädern.
      • Klasse M Kondition M - Erlaubt die Anmietung von Fahrzeugen mit drei Rändern.

Eine gültige Fahrerlaubnis, die in Australien ausgestellt wurde:

  • R-Date – Erlaubt die Anmietung von Rollern.
  • R – Erlaubt die Anmietung von Rollern und Motorrädern.

Eine gültige Fahrerlaubnis, die in Brasilien ausgestellt wurde:

  • Kategorie A – Ein Vermerk auf der Fahrerlaubnis, der das Führen eines Motorrades oder Rollers erlaubt, ist erforderlich.

Internationale Fahrerlaubnis (ist nicht zwingend erforderlich für EagleRider):

  • Obwohl eine Internationale Fahrerlaubnis nicht erforderlich ist, wird diese für ausländische Kunden empfohlen.
  • Solange Ihre Fahrerlaubnis eindeutig und lesbar ist, wird diese jedoch akzeptiert.

Loading...