BEDINGUNGEN FÜR SELBSTGEFÜHRTE TOUREN

IM TOURPREIS INKLUSIVE

  • Hotelunterbringung während der Tour
  • Motorradmiete mit unlimitierten Meilen
  • Motorrad Einwegmiete (wenn anwendbar)
  • Halbschalenhelm (siehe unten)
  • Road Book mit detaillierter Beschreibung (täglicher Verlauf)
  • Umweltschutzgebühr
  • Lokale Verkaufssteuern
Optional:
  • Standardmäßig oder voreingestelltes Navigationsgerät (Zusatzkosten können anfallen, nur bei Verfügbarkeit buchbar)
  • Schauen Sie sich die Rubrik "Was ist inkludiert" auf jeder Tourseite an, um weitere Informationen zu erhalten.

WAS IST NICHT IM TOUR PREIS INKLUDIERT

  • Flugticket
  • Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug
  • Benzin
  • Zollgebühren, Nationalpark Eintrittsgebühren oder Parkplatzgebühren
  • Essen, Getränke (viele Hotels bieten kostenfreies kontinentales Frühstück an)
Optional:
  • Zusatzversicherungen
  • Siehe auch die "Was ist in den Touren beinhaltet" Seiten für weitere Details

REISEBESTÄTIGUNG

Mit Ihrer Unterschrift unter der Selbstfahrer- Reiseanmeldung akzeptieren Sie unsere AGB‘s und bestätigen den Vertrag zwischen EagleRider und Ihnen. Als Teilnehmer einer Selbstgeführten Tour lesen Sie sich die Bedingungen bitte genau durch. Ohne Unterschrift auf dem Antragsformular können wir keine Bestätigung versenden.

MOTORRADMIETE/ KAUTION

Alle Touringmodelle sind mit Seitentaschen für die Gepäckunterbringung ausgestattet. Weitere Gepäckablagen und eine Rückenlehne für den Beifahrer sind außerdem erhältlich. EagleRider behält sich das Recht vor das gebuchte Motorradmodell durch gleichwertige Motorradmodelle zu ersetzen. Bedauerlicherweise kann es aufgrund von unkontrollierbaren Umständen dazu kommen, dass bestimmte Motorradmodelle nicht mehr zur Verfügung stehen. Diese Umstände können beispielsweise durch mechanische Probleme, Unfälle, Diebstahl oder Verspätungen in der Zustellung zustande kommen. Sollte EagleRider nicht im Stande sein das gebuchte Motorrad zur Verfügung zu stellen, wird ein gleichwertiges oder höherwertiges Modell zu Verfügung gestellt. Dies stellt die maximale Verantwortlichkeit EagleRiders dar.

Bei der Abholung Ihres Fahrzeuges wird eine Kreditkarteneinzugsermächtigung unterzeichnet, die es EagleRider erlaubt, im Falle eines Unfalles, Diebstahls oder der Missachtung von Verkehrsregeln, die Bezahlung von anfallenden Kosten oder Gebühren zu begleichen. Die Kreditkarte wird durch den Einbehalt einer Kaution nicht belastet und die Kaution wird nicht in der monatlichen Kreditkartenabrechnung aufgeführt. Lediglich im Falle eines Unfalles, Diebstahles oder der Missachtung von Verkehrsregeln wird die Kreditkarte belastet. Andernfalls erlischt die Ermächtigung nach 10 Tagen automatisch. Der Kautionsbetrag hängt von der Schadens- und Diebstahlhaftpflichtversicherung ab, die für die Anmietung abgeschlossen wird. Die EVIP ZERO Absicherung verlangt eine Kaution von $100 USD. Die EVIP Absicherung verlangt eine Kaution von $1,000 USD. Die VIP Absicherung verlangt eine Kaution von $2,000 USD. Falls keine Absicherung gewählt wird beträgt die Kaution $3,000 USD.

MIETBEDINGUNGEN

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Einen gültigen, nicht eingeschränkten Führerschein des Heimatlandes
  • Gültige und gedeckte Kreditkarte
  • Empfohlen: Mindestens ein Jahr Fahrpraxis auf einem schweren Motorrad.

Road Book

Die Standard Selbstfahrer Touren sind alle mit einem Road Book ausgestattet. In diesem Buch befinden sich alle Basisinformationen des jeweiligen Landes zum Beispiel der USA oder Kanada. Außerdem beinhaltet das Buch Tag für Tag Routenbeschreibung, alternative Vorschläge und Sehenswürdigkeiten. Sollte die Tour kurzfristig gebucht werden, also ab 30 Tage vor Reiseantritt, erhalten die Kunden vorab ein PDF, das Original wird dann im Hotel hinterlegt. Auch die selbst zusammengestellten Touren mit über 8 Reisetagen erhalten ein Road Book. Das Road Book wird nicht für jede Tour garantiert, wenn die Tour unter 30 Tage vor Reiseantritt gebucht wurde.

HOTEL, FRÜHSTÜCK & PARKEN

Die Hotels werden nach Verfügbarkeit gebucht und erst mit der festen Zusage können wir Details zu den Häusern herausgeben. Im Regelfall sind es gute, motorradfahrerfreundliche 3-Sterne Hotels. Zum Beispiel das Holiday Inn, Best Western oder das Courtyard by Marriott. Höherwertige Hotels können mit einem entsprechenden Zuschlag gebucht werden. In den Selbstfahrer Touren ist das Frühstück nicht inkludiert, es mag sein, dass einige Häuser ein kostenfreies, kontinentales Frühstück anbieten, dies ist aber kein Vertragsbestandteil. Parkgebühren sind nicht inkludiert, in vielen Fällen ist das Parken aber kostenfrei möglich. Einige Hotels nehmen eine Gebühr, die an der Rezeption zu bezahlen ist.

RESERVIERUNG UND ANZAHLUNG

Im Falle einer Buchung erhebt EagleRider eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, die nicht erstattet wird. Diese kann mit folgenden Kreditkarten bezahlt werden, VISA, Master Card und American Express. Der Restbetrag muss bis 60 Tage vor Tourbeginn beglichen werden. Alternativ kann der Gesamtbetrag auch schon bei der Buchung beglichen werden. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Reisevertrag erteilen Sie EagleRider die Erlaubnis die Zahlungen von dem angegebenen Kreditkartenkonto abzubuchen. Auch Überweisungen sind möglich, diese sind bis 90 Tage vor Abreise zu tätigen. Für den Fall, dass kein zeitgemäßer Geldeingang zu verzeichnen ist, behält sich EagleRider die Möglichkeit vor, die Reise kostenpflichtig zu stornieren. verbucht wurde, kann EagleRider die Reise kostenpflichtig stornieren.

RUNDREISEVERLAUF ÄNDERUNGEN

Sollte die Rundreise fix gebucht sein, entstehen Änderungsgebühren wenn Sie die Route, das Datum oder Hotel ändern.

ÄNDERUNGEN AM TOURVERLAUF

Alle Änderungen während der Reise gehen zu Lasten des Kunden. Zum Beispiel im Falle einer Routenänderung, Hoteländerung und dem Hinzufügen oder Weglassen von Tagen. Hotels, die nicht in Anspruch genommen werden, trotz Buchung, können nicht erstattet werden.

WETTERBEDINGUNGEN

Für das Wetter ist EagleRider nicht verantwortlich und kann auch im Falle von Unwetter nicht dafür verantwortlich gemacht werden. Erstattungen im Falle von Unwettern sind ausgeschlossen.

SAISON UND VERANSTALTUNGSZUSCHLÄGE

Zu bestimmten Zeiten erheben wir Zuschläge für bestimmte Motorradevents wie Daytona Bike Week, Sturgis Rally oder ähnlichem. Auch für bestimmte Ferienzeiten oder Feiertage kann es zu Hochsaisons Zuschlägen kommen. Auch Hotels können Eventzuschläge erheben.

FREISETZUNG UND VERZICHTSERKLÄRUNG

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet eine Verzichtserklärung und einen Mietvertrag vor Tourbeginn zu unterzeichnen. Ohne die Unterschrift auf den entsprechenden Unterlagen ist eine Teilnahme nicht möglich.

ORIENTIERUNG UND ERKLÄRUNG AM MOTORRAD

Jeder Teilnehmer erhält eine persönliche Einweisung. Diese beinhaltet technische Funktionsweisen, Sicherheitshinweise (Verkehrsregeln) sowie die Kontrolle des Teilnehmers bezüglich Öl- und Luftstandes.

BENZIN UND ÖL

In den Selbstfahrer Touren sind Benzin und Öl nicht inkludiert, die Preise variieren je nach Saison und Umgebung stark.

STORNIERUNG UND RÜCKERSTATTUNG

Eine Selbstgeführte Rundreise kann unter Umständen kostenfrei storniert werden, wenn dies mehr als 31 Tage vor Reiseantritt geschieht. Die Stornierungsgebühren werden von Fall zu Fall unterschiedlich berechnet. Im Folgenden werden die Gebühren je nach Stornierungszeitraum dargestellt.

SELBSTGEFÜHRTE TOUR STORNIERUNGSRICHTLINIEN

  • Mehr als 30 Tage vor Tourstart: Bis zu 20% des gesamten Reisepreises. Der Restbetrag der Anzahlung kann mit zukünftigen Buchungen verrechnet werden.
  • Weniger als 31 Tage vor Tourstart: 100% des gesamten Reisepreises.

VERANTWORTUNG

EagleRider ist für den in der Tourbeschreibung angebotenen Service verantwortlich. EagleRider selektiert seine Partner sehr sorgsam, kann allerdings nicht für Dinge haftbar gemacht werden, die durch Dritte (z.B. Dienstleister) verursacht werden. EagleRider ist für eine gewissenhafte Reisevorbereitung mitverantwortlich, kann aber nicht für Unfälle haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Tour stehen, aber vom Gast oder Dritten herbeigeführt wurden. Dies betrifft Verletzungen, herbeigeführte Schäden oder den Tod des Reisenden, eines Mitreisenden, Familienangehöriger oder an seinem Eigentum. EagleRider ist nicht für Verspätungen im Tourverlauf, also nach Start der Tour, verantwortlich.

BESCHWERDEN UND VORSCHLÄGE

Bitte senden Sie alle Beschwerden oder Vorschläge an tours@eaglerider.com. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Rückmeldung, denn nur so können wir Ihren Wünschen nachkommen und zukünftige Touren besser gestalten.

TOURPREISE, MIETPREISE, UND KOSTEN DER MOTORRÄDER

Die in unseren Broschüren und auf unserer Homepage dargestellten Preise sind am Tag der Drucklegung gültig, im Falle einer Preisveränderung des Hotels, der Motorräder, der Versicherungen, der Wechselkurse etc. kann EagleRider bis 60 Tage vor Reiseantritt den Reisepreis erhöhen. Das ist zwar bisher noch nicht vorgekommen, aber für unerwartete Fälle steht EagleRider diese Möglichkeit zu. Sollten Sie als Gast mit der Veränderung nicht einverstanden sein, können Sie natürlich kostenfrei von der gebuchten Reise zurücktreten.

VERSICHERUNG

EagleRider empfiehlt eine gute Versicherung dazu zu buchen. Zum Beispiel eine Unfallversicherung, eine Krankenversicherung, die Motorradunfälle absichert, eine Reiseabbruchs- oder Reiserücktrittsversicherung und eine Zusatzhaftpflichtversicherung. In den USA gibt es keine einheitlichen Steuern, es kann somit bei der zu Buchung zu Abweichungen zwischen Übernahmeorten kommen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner für weitere Informationen.

KOSTENFREIER TRANSFER

In einem Radius von 7 Meilen um das Hotel herum, holt EagleRider seine Kunden ab. Sollte kein Fahrer zur Verfügung stehen wird ein Mitarbeiter Sie anweisen ein Taxi zu nutzen und den Beleg (bis 15 USD) mit in die Station zubringen. Dort wird das Geld wieder an Sie ausgezahlt. Dies kann an einigen Stationen anders gehandhabt werden.

Lager

Sie können Ihr Gepäck natürlich bei EagleRider einlagern. Vor allem bei Rundreisen macht das auch Sinn. Für Einwegmieten besteht die Möglichkeit das Gepäck mit FedEx an die Endstation zu schicken.

KREDITKARTEN ZAHLUNG UND ÜBERWEISUNGEN

Die Anzahlung von 20% des Tourpreises kann mit folgenden Kreditkarten beglichen werden:VISA Card, MasterCard oder American Express. Die Anzahlung kann auch durch eine Überweisung beglichen werden, in diesem Fall muss das Geld 90 Tage vor Reiseantritt auf dem EagleRider Konto eingegangen sein.

Bezahlung per Überweisung

Alle Gebühren für eine Überweisung trägt der Kunde.



Firmenname: JC Bromac Corp. dba EagleRider
Name der Bank: PNC Bank North America
Adresse der Bank: Treasury Management Two Tower Center Blvd. East Brunswick, NJ 08816
Tax ID: 33-0525238
ABA: 031207607
Kontonummer: 8026310353
SWIFT Code: PNCCUS33

Bitte übersenden Sie uns einen Nachweis der Zahlung per E-Mail an ar@eaglerider.com, damit wir den Betrag Ihrer Buchung gutschreiben können.

 

Loading...