BEDINGUNGEN FÜR GEFÜHRTE TOUREN

Hier treffen sich Service und Straße. EagleRider plant und führt die Touren von Anfang bis Ende, Sie als Gast haben die Freiheit die Tour zu genießen, neue Freunde zu treffen und schon über den nächsten Urlaub mit EagleRider nachzudenken.

BUCHUNGSINFORMATIONEN & KREDITKARTENHINTERLEGUNG

Mit Ihrer Unterschrift auf dem Mietvertrag und der Hinterlegung der Kreditkarte akzeptieren Sie die AGB‘s von EagleRider und gehen einen verbindlichen Vertrag mit EagleRider ein. Bitte lesen Sie die Bedingungen gut durch. EagleRider akzeptiert keinen Teilnehmer auf der Tour, der die Bedingungen nicht gelesen und/oder die Kreditkarte nicht hinterlegt hat.

RESERVIERUNG UND ANZAHLUNG

Mit der Buchung müssen Sie eine Anzahlung von 20% des Reisepreises leisten. Der Restbetrag muss bis mindestens 60 Tage vor Reiseantritt beglichen werden. Mit der Einwilligung zur Kreditkartenzahlung hat EagleRider das Recht die Zahlung 60 Tage vor Reiseantritt einzuziehen. Sollte bis 60 Tage vor Reiseantritt kein Zahlungseingang zu verzeichnen sein, hat EagleRider das Recht die Reise als storniert zu betrachten und kann eine Stornierungsgebühr verlangen. Sie können den Gesamtbetrag allerdings auch direkt bei der Buchung Ihrer Reise begleichen.

FREISETZUNG UND VERZICHTSERKLÄRUNG

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet eine Verzichtserklärung, als auch einen Mietvertrag vor Tour Beginn zu unterzeichnen. Ohne die Unterschrift auf den entsprechenden Unterlagen ist eine Teilnahme nicht möglich.

GEPÄCK

EagleRider haftet nicht für verlorenes, beschädigtes oder verspätetes Gepäck. Eine Gepäckversicherung wird empfohlen.

STORNIERUNG UND ERSTATTUNG

Stornierungen, die bis 60 Tage vor Tourbeginn getätigt werden, werden mit einer Stornogebühr von 20% des Anmietpreises pro Motorrad belastet. Die Stornogebühr kann mit einer folgenden Buchung innerhalb von 18 Monaten verrechnet werden. Stornieren Sie die Reise unter 60 Tagen vor Reiseantritt, werden folgende Gebühren erhoben beziehungsweise einbehalten:

STORNIERUNG DER RUNDREISE

Im Falle einer Stornierung durch EagleRider, bietet EagleRider die Tour als Selbstfahrertour an. Im Falle des Einverständnisses aller Mitreisenden, wird die Tour mit der geringen Teilnehmerzahl zu einem neuen Preis kalkuliert und angeboten. Dies geschieht nur, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollten Sie dieses Angebot nicht in Anspruch nehmen wollen, erstattet EagleRider den kompletten bereits gezahlten Reisepreis. EagleRider haftet nicht für entstehende Folgekosten wie Kosten des Flugtickets, Hotels oder anderen Leistungen, die im Zusammenhang mit der Reise stehen. Es kann zu Vorfällen kommen, aufgrund derer wir die Reise stornieren oder auf einen anderen Termin verschieben müssen, den Verlauf anpassen müssen, die Unterbringungen ändern, Städte auslassen, den Reiseleiter ändern oder auf andere Arrangements zurückgreifen müssen, die nicht in unserer Verantwortung liegen. In diesem Fall tragen wir keine Verantwortung für Verluste, Ausgaben oder Unannehmlichkeiten. Ihr Reisepreis wird vollständig zurückgezahlt.

BEI NICHTEINHALTUNG DER GESETZE UND GRUPPENREGELN

EagleRider hat die Möglichkeit einen Teilnehmer bei Nichteinhaltung der Regeln von der Tour auszuschließen und das Motorrad zu konfiszieren. Burn-Outs sind strengstens verboten.

MIETVORAUSSETZUNGEN

  • 21 Jahre oder älter
  • Gültiger Führerschein
  • Mindestens ein Jahr Fahrerfahrung mit einem schweren Motorrad
  • Gültige und gängige Kreditkarte

REISELEITER

Ihr Reiseleiter ist geschult Ihnen einen stressfreien Urlaub zu garantieren. Bitte hören Sie auf die Anweisungen der Reiseleiter vor und während der Tour. Der Reiseleiter wird sich immer dem schwächsten Fahrer in der Gruppe annehmen und die Reise darauf einstellen. Sollte es dem Guide nicht möglich sein Ihre Wünsche zu erfüllen, steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, die Tour, nach Absprache, ungebundener zu gestalten.

ÄNDERUNGEN AM TOURVERLAUF

Die Touren sind stark saisonabhängig, im Falle einer Streckenänderung durch Wetterbedingungen oder Katastrophen passt EagleRider die Hotels und die Streckenführung automatisch an.

WETTERBEDINGUNGEN

Für das Wetter ist EagleRider nicht verantwortlich und kann auch im Falle von Unwetter nicht dafür verantwortlich gemacht werden. Erstattungen im Falle von Unwettern sind ausgeschlossen.

VERZICHTSERKLÄRUNG

Alle Versicherungen gegen Diebstahl oder Beschädigungen sowie zusätzliche Haftpflichtversicherungen unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Mietvertrags und enthalten keinen Schutz vor Verletzungen, vor Beschädigungen von persönlichem Eigentum oder Beschädigungen aus Fahrlässigkeit, beispielsweise durch illegale Nutzung oder die Nutzung des Motorrads unter Drogen- oder Alkoholeinfluss. Jeder Unfall und jede Beschädigung des Mietfahrzeugs muss von der Polizei dokumentiert werden. Alle Beschädigungen des Mietfahrzeugs ohne Polizei-Report gelten als durch den Mieter verursacht.

VERSICHERUNGEN

EagleRider empfiehlt eine gute Versicherung dazu zu buchen. Zum Beispiel eine Unfallversicherung, eine Krankenversicherung, die Motorradunfälle absichert, eine Reiseabbruchs- oder Reiserücktrittsversicherung und eine Zusatzhaftpflichtversicherung. In den USA gibt es keine einheitlichen Steuern, es kann somit bei der zu Buchung zu Abweichungen zwischen Übernahmeorten kommen. Die angebotenen Versicherungen decken keine Verletzungen oder Schäden am persönlichen Eigentum ab. Bei Zuwiderhandlung gegen die Bedingung, dass nicht unter Drogen- oder Alkoholeinfluss gefahren werden darf, werden die Schäden nicht durch die Versicherung getragen. Ein Polizeibericht ist allen Fällen notwendig, ohne diesen wird der Vorfall als Eigenverschulden eingestuft.

KOSTENFREIER TRANSFER

Ein Transfer zwischen dem Hotel, dass Sie direkt nach der Anreise und vor der Abreise erhalten und unserer EagleRider Station ist auf allen geführten Touren inklusive. Bestimmte Einschränkungen könnten jedoch gelten.

ABWEICHENDER ÜBERNAHMEORT

Für den Fall, dass Sie Ihr Bike an einem anderen als von EagleRider angebotenen Ort übernehmen möchten, fallen separate Gebühren an. Kosten für eine Zustellung des Motorrades werden auf Anfrage mitgeteilt.

ABWEICHENDER ABGABEORT

Für den Fall, dass Sie Ihr Bike an einem anderen als von EagleRider angebotenen Ort abgeben möchten, fallen separate Gebühren an. Kosten für eine Zustellung des Motorrades werden auf Anfrage mitgeteilt.

HELME (INKLUSIVE)

Helme sind in der Miete inkludiert. Sie können aber auch gerne Ihren eigenen Helm mitbringen. EagleRider bietet weitere Modelle zum Verkauf im Showroom an.

LAGER

Sie können Ihr Gepäck natürlich bei EagleRider einlagern, bei Rundreisen macht das auch Sinn. Für Einwegmieten besteht die Möglichkeit, das Gepäck mit FedEx an die Endstation zu schicken.

BENZIN UND ÖL

In den Geführten Touren ist das Benzin und Öl inklusive. Sollten die Preise plötzlich unverhältnismäßig ansteigen, kann EagleRider eine Zusatzgebühr erheben.

RESERVIERUNG

Reservierungen können hier getätigt werden:

  • FAX:310- 536-6770
  • TEL:310- 536-6777
  • E-MAIL:tours@eaglerider.com
  • INTERNET:www.eaglerider.com

Alle Reservierungen werden auf Anfrage getätigt. Die Buchung muss durch EagleRider bestätigt werden.

BEZAHLUNG MIT KREDITKARTE ODER PER ÜBERWEISUNG

Die Anzahlung von 20% des Reisepreises kann mit den folgenden Kreditkarten beglichen werden, VISA, MasterCard, American Express, Discover oder Diners Club. Restzahlungen können auch per Überweisung abgegolten werden. In diesem Fall muss der gesamte Betrag spätestens 60 Tage vor Reiseantritt auf dem EagleRider Konto eingegangen sein.

BEZAHLUNG PER ÜBERWEISUNG

Alle Gebühren für eine Überweisung trägt der Kunde.

  • Firmenname: JC Bromac Corp. dba EagleRider
  • Name der Bank: PNC Bank N.A.
  • Adresse der Bank: East Brunswick, NJ
  • Telefon: +1-800-762-9473
  • Inlandsüberweisung (Routing-Nummer): 322070381ACH
  • Kontonummer:  8026310353
  • SWIFT Code: PNCCUS33

Bitte übersenden Sie uns einen Nachweis der Zahlung per E-Mail an ar@eaglerider.com, damit wir den Betrag Ihrer Bestellung gutschreiben können.

Loading...